Final Fantasy VII Remake - Alle Entscheidungen (Kapitel 9)

Alle Entscheidungen Kapitel 1-8 – Kapitel 9 – Kapitel 10-18

Auf dem Final Fantasy VII Remake Wallmarkt gilt es unzählige Entscheidungen zu treffen. Was Euch wann zur Auswahl gestellt wird, welchen Effekt es hat und wie Eure Umgebung darauf reagiert, könnt Ihr hier nachlesen:


 Kapitel 9

In Kapitel 9 habt Ihr diverse Entscheidungen zu treffen – und endlich haben Sie Einfluss aufs Spielgeschehen: Sie bestimmen, ob Ihr später die Quests für Madame M oder für Chocobo Sam erledigen dürft. Und je nachdem welcher Questreihe Ihr folgt, erhaltet Ihr am Ende ein anderes Kleid für Cloud. Mehr zu diesem Thema auf der Seite Kleider für Don Corneo.

Beschreibe Tifa

Gleich, nachdem Ihr den Wallmarkt erreicht, müsst Ihr Chocobo Sam etwas über Tifa erzählen:

Beschreibe Tifa

Sie ist schick. +1 Chocobo Sam
Aerith fragt „Schick?“ und schaut an sich selbst herunter. Sam weiß sofort, wer gemeint ist.
Sie kann ganz schön hart zutreten. 0 Punkte
Aerith fürchtet, dass dies nicht weiterhelfen wird, doch Sam weiß sofort, wer gemeint ist.
Sie führt eine beliebte Bar. +1 Madame M
Aerith tadelt Cloud, dies täte nun wirklich nichts zur Sache. Sam weiß dennoch sofort, wer gemeint ist.


Hotel gefällig?

Der Typ vor dem Wallmarkt Hotel bietet Cloud & Aerith recht anzüglich ein Zimmer für die Nacht.

Ein Hotelzimmer?

Kein Interesse. +1 Chocobo Sam
Aerith zweifelt … hat Cloud da etwa eine Sekunde gezögert? :D
Wie viel? +1 Madame M
Aerith ist entrüstet! Das fragt Cloud?!
Hau ab. 0 Punkte
Aerith hätte es vermutlich freundlicher ausgedrückt, aber sie bekräftigt, dass sie es echt eilig hätten.


Johnnys Dilemma

Wenn Ihr Euch das erste Mal auf den Weg zu Don Corneos Villa begebt, lauft Ihr Johnny über den Weg, der in die entgegengesetzte Richtung davon rennt. Ihr könnt Euch an dieser Stelle entschließen ihm zu folgen und so die Nebenstory „Johnny der Vagabund“ abzuschließen (was Ihr in wenigstens einem Eurer Spieldurchläufe tun müsst, wenn Ihr die Trophäe „Johnnys Busenfreund“ freischalten möchtet), könnt ihn aber auch ignorieren. Ihr holt ihn erst am Honigtöpfchen ein, wo er überlegt, ob er hineingehen soll, oder nicht.

Johnnys Dilemma

Kenn ich. +1 Chocobo Sam
Johnny ist froh, dass es jemandem genauso geht, und klagt Cloud sein Leid.
Nicht wirklich. 0 Punkte
Johnny hat kein Verständnis erwartet – schließlich hat nicht jeder so eine zarte Poeten-Seele wie er xD


Kopf oder Zahl?

Bei dem Versuch ein Empfehlungsschreiben von Chocobo Sam zu bekommen, fordert er Euch zu einem Münzwurf auf.

Kopf oder Zahl?

Avers. +1,5 Chocobo Sam
Ihr verliert – da Sam mit einer gezinkten Münze spielt.
Revers. +1,5 Chocobo Sam
Ihr verliert – da Sam mit einer gezinkten Münze spielt
Aufhören. +0,5 Chocobo Sam
Cloud traut Sam nicht und bricht rechtzeitig ab. Doch Aerith wagt einen Wurf.


Massage gefällig?

Madame M weigert sich, mit Euch über ein Empfehlungsschreiben zu sprechen, solange Ihr keine Massage bei ihr gekauft habt.

Massage gefällig?

Premium-Massage (3000 Gil) +2 Madame M
Puh. Ähm. Das mitanzusehen, ist schon fast fremdschämig. Aber Cloud scheint glückselig. ^^‘
Standard-Massage (1000 Gil) +1 Madame M
Tut weh. Aber es scheint Cloud doch gut getan zu haben.
Billig-Massage (300 Gil) 0 Punkte
Merke: Spare nie an der falschen Stelle.


Aeriths Garderobe

Madame M ist nicht gerade gnädig in ihrem Urteil über Aeriths Garderobe. Auch Cloud wird aufgefordert, sich dazu zu positionieren:

Aeriths Garderobe

Ich finds ok. +1 Chocobo Sam
Aerith dankt Cloud.
Sieht praktisch & bequem aus. 0 Punkte
Aerith fragt grimmig, ob Du das unter einem Kompliment verstehst. :D
Wenn sie das sagt. +1 Madame M
Aerith ist niedergeschlagen, verteidigt ihr Kleid aber.


Trink mich

Vor Eurem ersten Kampf im Kolosseum findet Ihr den geschlagenen Johnny in der zweiten Umkleidekabine. Nach Eurem Gespräch mit ihm entdeckt Ihr eine Flasche auf dem Tisch:

Aeriths Garderobe

Ich trink´s. +1 Chocobo Sam
„Es ist klebrig“ ;)
Hab ich nicht nötig. 0


Der Stoff!

Wenn Ihr Chocobo Sams Questreihen spielt, geht es gemeinsam mit Johnny „Atemlos durch die Nacht“. Fans des Wallmarkts im FF7 Original werden diese Questreihe sicher wiedererkennen und entsprechend lieben. Mir hat sie viel, viel Spaß bereitet! Auch hier werdet Ihr vor ein paar Entscheidungen gestellt, die allesamt mit Eurer Materia zu tun haben.

Atemlos durch die Nacht

Mit Analyse-Materia nach versteckten Tasten suchen? Ja / Nein? Natürlich lautet die Antwort „Ja“. Ihr wollt die Quest ja machen. Je mehr Gegner Eure Materia bereits analysiert hat, desto mehr Items bekommt Ihr. Und natürlich ist auch DER STOFF! dabei. Aber pssssst!
Dem Koch einen Rat geben?
– Feuer schüren?
– Zutaten kühlen?
– Strom erhöhen?
Für die beste Belohnung entscheidet Euch für die Materia mit dem höchsten Level. Ansonsten ist das Ergebnis relativ gleich, allerdings variiert die folgende Szene ein wenig. Zu einen bekommt Johnny je nach angewandter Materia ein anderes Essen vorgesetzt, zum anderen stopft er sich nur nach der Feuermateria voll, bis ihm schlecht wird. Bei den anderen Materias scheint ihm das Essen schon vorher nicht gut zu bekommen … Das Questitem „Apotheken-Coupon“ erhaltet Ihr in jedem Fall.
Behandeln Materia nutzen? Klar, sonst geht die Quest ja nicht weiter. Je nachdem wie hoch das Level Eurer Behandeln-Materia ist, bekommt Ihr 1-3 Items vom Apotheker. Für Level 1 ein Abführmittel, bei Level 2 zusätzlich ein Antitranspirant und bei Level 3 auch noch Verdauungstabletten.


Aeriths Kleid

Hier habt Ihr Eure Entscheidung zwar schon vorher durch die Quests in Kapitel 9 getroffen (mehr dazu unter Kleider für Don Corneo), aber je nach Outfit bekommt Ihr an dieser Stelle einen gänzlich anderen Auftritt von Aerith zu sehen.

Aeriths Kleid

Das rote Kleid Aerith hat ihren großen Auftritt: Johnny führt sie durch eine jubelnde Menge Schaulustiger, rollt ihr den roten Teppich aus, Konfetti wirbelt um sie herum, es gibt ein Feuerwerk und Cloud bleibt der Mund offen stehen. Aerith fühlt sich in dem Kleid bauschig – wie ein Staubwedel :D
Das pinke Kleid Dieses Kleid gefällt sowohl Aerith als auch Cloud. Es wäre zwar etwas konservativ, aber Don Corneo wisse auch Abwechslung zu schätzen.
Das rosa Kleid Johnny schiebt Aerith wenig motiviert vor sich her und verscheucht Hunde und Katzen, die ihnen nachlaufen. Aerith findet das Kleid furchtbar und auch Cloud wirkt entsetzt. Ganz ehrlich? Ich finde Aerith darin am niedlichsten ^^‘ und auch die Szene mit Johnny ist einfach göttlich! Aber was weiß ich schon …


Don Corneo plappert

Nachdem Tifa weitestgehend die Antworten erhalten hat, die sie gesucht hat, stellt der Don seinerseits eine Frage:

Don Corneo plappert

Wenn sie dem Tod ins Auge blicken. Egal was ihr antwortet, das Ergebnis ist identisch.
Wenn sie sich ihres Sieges sicher sind. Egal was ihr antwortet, das Ergebnis ist identisch. Dies ist die Antwort, die Corneo hören möchte.
Wenn sie mal wieder gar nichts kapieren. Egal was ihr antwortet, das Ergebnis ist identisch.
            -> weiter zu Kapitel 10-18
            -> zurück zu Kapitel 1-8