Final Fantasy VII Remake - Esper

Nicht wegzudenken aus der FF Welt sind die Esper, die in Final Fantasy VII Remake FF7R rote Materia wie schon im Original durch die Summon-Materia, die rote Beschwörer-Materia, für Euch nutzbar werden.

 Über Esper

Final Fantasy 7 Remake - Materia MenüSofern Ihr keine DLC-Summons besitzt, erhaltet Ihr die erste Esper in Kapitel 3.
Die Beschwörungs-Materia besitzt in FFFR einen eigenen, separaten Materia-Slot, ganz rechts im Materia-Menü neben den Slots Eurer Waffe. Das bedeutet, jeder Charakter kann nur jeweils eine einzige Esper anlegen.
Ihr könnt nicht ganz so frei über sie verfügen wie im FF7 Original: Nur wenn im Kampf der Beschwörer-Balken über Euren TP-Leisten erscheint, nur dann werdet Ihr eine Esper zu Hilfe rufen können. Wartet bis der Beschwörerbalken gefüllt ist, dann lässt sich im Kampfmenü (x) die Esper anwählen. Die Beschwörung kostet eine oder zwei ATB-Aufladungen.

Final Fantasy 7 Remake - FF7R Esper Beschwörungs-BalkenDoch die Esper unterliegen weiteren Einschränkungen. Zum einen könnt Ihr pro Kampf – egal, wie lange er dauert – nur einmal eine einzige Esper beschwören. Und die Esper braucht Platz, um gerufen werden zu können. Für gigantische Kreaturen wie Bahamut oder Ifrit ist es zu eng in kleinen Räumen. Wenn also alle Eure Charaktere nur große Esper ausgerüstet haben, werdet Ihr die Beschwörungsbalken nicht so häufig sehen. Daher lohnt es sich, mindestens einem Charakter auch eine kleinere Kreatur wie z.B Chocobo & Mog anzulegen.

Ich fürchtete anfangs, dass all diese Einschränkungen zu einer ebenso strikten Limitierung der Summons wie in Final Fantasy XV führen könnte Final Fantasy 7 Remake - Cloud & Bahamut (ich habe keine einzige Esper rufen dürfen -.- ), doch kann Euch beruhigen: Das ist nicht so. Die Esper tauchen relativ häufig auf, so häufig, dass ich sie gar nicht jedes Mal genutzt habe.

 Die Esper im Kampf

Final Fantasy 7 Remake - Beschwörung einer EsperAnders als im Final Fantasy 7 Original braucht Ihr in Remake nicht bloß abzuwarten, bis Eure beschworene Esper mit ihrem Angrff fertig ist. Sobald eine Esper in FF7R in den Kampf eingfreift, ist sie als zusätzlicher Charakter am Kampf beteiligt, solange bis ihre Beschwörungsleiste aufgebraucht ist. Jede Esper verfügt über 2-4 Angriffe, die ATB kosten, und jeder Eurer Charaktere, nicht nur der beschwörende, kann der Kreatur über das Menü (x) Befehle erteilen.
Ist der Beschwörungsbalken leer, startet die Kreatur von sich aus noch einen letzten, besonders mächtigen Angriff, danach zieht sie sich wieder zurück.

Lest im Folgenden, welche Esper es in Final Fantasy VII Remake gibt, was sie können und woher Ihr sie bekommt:

 Ifrit

Final Fantasy VII Remake - Esper Ifrit

Ifrit, ein Klassiker unter den Esper, verursacht feuerelementaren Schaden. Seine Beschwörung kostet 1 ATB-Aufladung.

Fundort:
 
Ihr erhaltet ihn automatisch am Ende des 3. Kapitels von Jessie.
Fähigkeiten:
Feuersbrunst
 
Flächenangriff mit Feuerschaden, der auch Gegner im Umkreis des Ziels trifft. Kostet 2 ATB-Aufladungen.
Flammensturz
 
Ein Sturz von oben auf den Gegner. Kostet 1 ATB-Aufladung.

Finaler Angriff:

Feuer der Hölle


 Chocobo & Mogry

Final Fantasy VII Remake - Esper Chocobo & Mogry

Definitiv keine klassische Esper, aber ein niedliches Duo. Seine Attacken verursachen physischen Schaden, der Finale Angriff „Stampede“ zusätzlich windelementaren Schaden. Ihre Beschwörung kostet 1 ATB-Aufladung.

Fundort:
 
 
 
 
Diese Esper liegt in Kapitel 6 versteckt hinter einem der großen Ventilatoren. Ihr könnt sie erst erreichen, nachdem die drei Sonnen ausgeschaltet sind. Wie das ganz genau funktioniert, könnt Ihr unter der Trophäe „Meistermechaniker“ nachlesen.
Fähigkeiten:
Chocobo-Tritt
 
 
Der Chocobo springt auf den Gegner zu und teilt ein paar heftige Tritte aus. Schockpotenzial: Groß. Kostet 1 ATB-Aufladung.
Mogry-Bombe
 
Eine Bombe, die Flächenschaden anrichtet. Kostet 1 ATB-Aufladung.

Finaler Angriff:

Stampede


 Shiva

Final Fantasy VII Remake - Esper Shiva

Shiva, wie Ifrit ein Urgestein der Esper, verursacht eiselementaren Schaden. Ihre Beschwörung kostet 1 ATB-Aufladung.

Fundort:
 
 
Wenn Ihr Chadleys Kampfberichte 1-4 erledigt habt, wird Kampfbericht Nr. 5 freigeschaltet: Der VR-Kampf gegen Shiva. Die Shiva-Materia ist Eure Siegprämie.
Fähigkeiten:
Himmelsschlag
 
Ein eiselementarer Flächenanggriff. Schockpotenzial: Groß. Kostet 2 ATB-Aufladungen.
Eiszapfenhagel
 
Schmettert einen riesigen Eisklumpen auf den Gegner. Schockpotenzial: Groß. Kostet 1 ATB-Aufladung.

Finaler Angriff:

Diamantenstaub


 Chocomoppel

Final Fantasy VII Remake - Esper Chocomoppel

Dieser kuschlig runde Chocobo verursacht starken physischen Schaden, der elementneutral ist. Seine Beschwörung kostet 2 ATB-Aufladungen.

Fundort:
 
 
Wenn Ihr die ersten 9 Kampfberichte erledigt habt, schaltet Chadley Euch Nr. 10 frei: Der VR-Kampf gegen den Chocomoppel. Die Materia ist Eure Siegprämie.
Fähigkeiten:
Krawumms!
 
Löst Schockwellen in alle Richtungen aus. Schockpotenzial: Groß. Kostet 2 ATB-Aufladungen.
Große Bombe
 
Wirft eine riesige Bombe, die Flächenschaden anrichtet. Kostet 2 ATB-Aufladungen.

Finaler Angriff:

Bürzelbombe


 Leviathan

Final Fantasy VII Remake - Esper Leviathan

Auch Leviathan ist aus der Welt der Esper nicht wegzudenken. Seine Angriffe verursachen elementneutralen Schaden. Seine Beschwörung kostet 2 ATB-Aufladungen.

Fundort:
 
 
Wenn Ihr die ersten 14 Kampfberichte erledigt habt, schaltet Chadley Euch Nr. 15 frei: Der VR-Kampf gegen Leviathan. Die Leviathan-Materia ist Eure Siegprämie.
Fähigkeiten:
Wasserstrahl
 
 
Ein gebündelter Wasserstrahl, der Gegner im Umkreis hart trifft. Schockpotenzial: Groß. Kostet 2 ATB-Aufladungen.
Wasserschwall
 
Fügt Gegnern im Umkreis durch Wasserexplosionen Schaden zu. Kostet 2 ATB-Aufladungen.

Finaler Angriff:

Wogensturm


 Bahamut

Final Fantasy VII Remake - Esper Bahamut

Bahamut – König der Drachen – ist die mächtigste Esper in Final Fantasy VII Remake. Seine starken Angriffe sind elementneutral, seine Beschwörung kostet 2 ATB-Aufladungen.

Fundort:
 
 
 
Erst wenn Ihr alle 19 Kampfberichte für Chadley erledigt habt, schaltet er Euch als Bericht Nr. 20 den VR-Kampf gegen Bahamut frei. Die Bahamut-Materia ist Eure Siegprämie.
Fähigkeiten:
Inferno
 
 
Verschießt zahllose zielsuchende Laserstrahlen. Wird während der Auraerzeugung verstärkt. Kostet 2 ATB-Aufladungen.
Schatten-Eklipse
 
 
Verschießt Energiesphären aus beiden Armen. Wird während der Auraerzeugung verstärkt. Kostet 2 ATB-Aufladungen.

Finaler Angriff:

Mega-Flare


 Chocobo-Küken

Final Fantasy VII Remake - Chocobo-Küken

Dieses Küken greift mit den magischen Elementen an, lediglich sein Finaler Angriff „Choco-Flare“ ist elementneutral. Seine Beschwörung kostet 1 ATB-Aufladung.

Fundort:
 
Diese Esper gab es (bisher) nur als DLC für all jene, die Final Fantasy VII Remake vorbestellt hatten.
Fähigkeiten:
Choco-Feuer Fügt Feuerschaden zu. Kostet 1 ATB-Aufladung.
Choco-Eis Fügt Eisschaden zu. Kostet 1 ATB-Aufladung.
Choco-Blitz
 
Fügt Blitzschaden zu. Zusatzeffekt: Treffergarantie. Kostet 1 ATB-Aufladung.
Choco-Aero
 
Fügt Windschaden zu. Zusatzeffekt: Zieht den Gegner näher heran. Kostet 1 ATB-Aufladung.

Finaler Angriff:

Choco-Flare


 Kator

Final Fantasy VII Remake - Esper Kaktor

Der kleine und flinke Kaktor ignoriert die Verteidigung der Gegner und fügt eine fixe Summe Schaden zu. Sein Finaler Angriff „10.000 Stacheln“ hat großes Schockpotenzial und läd außerdem die ATB-Balken der Charaktere voll auf. Seine Beschwörung kostet 1 ATB-Aufladung.

Fundort:
 
 
Diese Esper gab es (bisher) nur als DLC für alle Käufer der physikalischen oder digitalen Deluxe- oder der First-Class-Edition von Final Fantasy VII Remake.
Fähigkeiten:
1000 Stacheln
 
Fügt dem Gegner mehrmals Fixschaden zu und verursacht Gift und Gemach. Kostet 1 ATB-Aufladung.

Finaler Angriff:

10.000 Stacheln


 Karfunkel

Final Fantasy VII Remake - Esper Karfunkel

Er hat sich zwar ziemlich verändert, aber er ist noch immer niedlich – und hilfreich. Der Finale Angriff der Esper Karfunkel „Diamantenglanz“ heilt gleichzeitig alle TP, wirkt Engel, Medica, füllt die ATB-Leiste und spricht Wall auf alle Charaktere. Seine Beschwörung kostet 1 ATB-Aufladung.

Fundort:
 
 
Diese Esper gab es (bisher) nur als DLC für alle Käufer der digitalen Deluxe- oder der First-Class-Edition von Final Fantasy VII Remake.
Fähigkeiten:
Rubinlicht
 
 
Halbiert vorrübergehend erlittenen physischen Schaden aller Gruppenmitglieder. Kostet 2 ATB-Aufladungen.
Perlenglanz
 
 
Halbiert vorrübergehend erlittenen magischen Schaden aller Gruppenmitglieder. Kostet 2 ATB-Aufladungen.
Smaragdglanz
 
Beschleunigt zeitweise die Aufladung der ATB-Leiste für alle Gruppenmitglieder. Kostet 2 ATB-Aufladungen.

Finaler Angriff:

Diamantenglanz