Miriam Schäfer

WoW-Feeling

Wie Claudi bereits hier im Kommentar schrieb, konnte man beim Todesritter-Abschlussquest endlich mal sprachlos sein, vor Begeisterung.
Ja, und nicht nur da! Der Schatz und ich haben gestern abend eine lange Questreihe abgeschlossen, die glaube ich in Festung Wintergarde ihren Anfang nahm. Oder wars im Wyrmruh-Tempel? Egal. In jedem Fall brachte uns das Quest gegen Ende die erste „echte“ WoW-In-Game-Video-Sequnz ein, in der

— SPOILER —

Hochlord Bolvar Seite an Seite mit seinem Horde-Equivalent die Geißel niederrang und Arthas selbst entgegentrat. Angeblich in Sylvanas‘ Namen traten dann die Verlassenen auf den Plan und ließen ein Gift frei, welches Arthas in die Flucht zwang und die beiden Helden, sowohl Bolvar als auch den Orc tötete.
Daraufhin schickte die Drachenkönigin Alexstrasza uns nach Stormwind, um König Varian Wrynn zu berichten, was geschehen war. Zusammen mit Lady Proudmoore wurden wir von dort nach Ogrimmar zu Thrall gesandt, wo wir erfuhren, dass Undercity nicht mehr in Hordehand lag. Gemeinsam mit Stormwinds König machten wir uns auf den Weg, um in einer epischen Schlacht Undercity von der Geißel zu befreien. Doch statt sich über den ersten Sieg zu freuen und Verbündete für einen gemeinsamen Feind zu suchen, stürzt sich Varian auf Thrall….

Ein bisschen durcheinander war alles, und so 100% habe ich nicht mitbekommen, was passiert ist. Es scheint aber, als sei nicht Sylvanas der Horde, sondern als wäre Varimathras zusammen mit einigen Apothekern Sylvanas in den Rücken gefallen.
Außerdem erklärt das Video endlich, wo Varian gewesen ist: Angeblich haben Thrall und seine Orcs ihn als Gladiator gefangen gehalten… Hm… Den Sinn darin erkenne ich nicht, aber gut.

In jedem Fall war die Questreihe der Wahnsinn und genau das, was WoW bislang gefehlt hat. Überhaupt fesselt mich die Handlung immer mehr, und ich bin fast ein wenig traurig, dass wir wohl nur selten die Instanzen und eher niemals die Raid-Inis zu Gesicht bekommen werden…

5 Responses to WoW-Feeling

  1. Pönny sagt:

    leider sind die instanzen und die raid inis vom schwierigkeitsgrad her ziemlich „easy“. war letztens mit ner grün-equipten gruppe morgens um 7 uhr in dieser nexus instanz. war schon teilweise lächerlich! für die gesammte instanz, trotz grünem equip ohne pause 35 minuten.

    hat mich erläch gesagt überrascht, weil es gut für mich ist, schade nur, weil es nicht an den schwierigkeitsgrad von WoW und TBC kommt, und das war das reitzvolle.

    ansonsten sind die quests echt der hammer. die DK questreihe war glaube ich die beste ingame, die storyline also auch die events und die möglichkeit die quests zu absolvieren (fand die quest auf dem bot am geilste, mit dem kleinem wagen darauf ziehen lassen und so ^^).

    wotlk macht spaß und ist für casual gamer genau das richtige, mal gucken was 3.1 bringt und ob raidler wieder spaß haben werden ^^

  2. Mi sagt:

    Der Schatz hat letzte Nacht nicht schlafen können und war zum Zeitvertreib mit einer reinen 70er Gruppe auch im Nexus, und meinte ebenfalls, dass es sehr easy sei. Die sind auch in etwa 40 Minuten durch gewesen… Aber wer weiß.. vielleit sind die Inis als Heroische ja schwieriger? TDM normal ist auch ein Witz, aber als Hero eher schwer?! Und vielleicht ist der Nexus ja auch schon für ab 68 oder so gedacht? *nixweißnurmutmaßung*
    Aber egal, ich bin grad eh Eule, Baum erst wieder mit 80, denk ich. Und dann hab ich vllt auch mal n abend Zeit für eine Instanz, weil bis ich 80 bin, ist Simon sicher schon schulfähig :mrgreen:

  3. Ivy sagt:

    Bisher sind wir auch nur so durch die Instanzen gerannt. Ich denke schon, dass sie ein bissel niedrig angesiedelt sind, da nicht immer full epic Gruppen dort reinrennen werden.
    Mir gefällt Wotlk bisher auch sehr gut. Obwohl natürlich immer ein Auge am weinen ist, wenn das hart zusammen gesammelte Gear so langsam ausgetauscht wird.
    Nachdem Fjord und Tundra nun fertig sind, bin auch ich am Wyrmturm angelangt und sehr gespannt, was mich als Hordler dort erwartet, nach der Beschreibung dieser Epic Quest. :)

  4. Mi sagt:

    Welche Inis hast Du denn schon alle mitgemacht? ^^
    Das Gear-Problem haben wir nicht, da wir im Prinzip an dem Punkt aufgehört haben „richtig“ zu spielen, als BC 2 Monate alt war, und die ersten Gilden gerade mit Kara und Gruul begannen… Von daher ist unser Equip nicht der Hit ;)
    Der Schatz hat zwischenzeitlich noch mit seinem UD Mage geraidet, aber dann wollten die 4x die Woche gehen und das ist halt nichts für einen Familienvater, und er ist nach MH clear ausgestiegen… Aber da er den Mage halt auf meinem Acc gespielt hat und nicht auf seinem, gibts für ihn da auch nichts, was schmerzich ausgetauscht werden müsste :D

    Verrat mir dann mal, wie das Q auf Hordeseite aussieht, würde mich auch interessieren! :)
    Liebe Grüße ^^

  5. Ivy sagt:

    Ich hab die ersten 4 gemacht. Burg, Nexus und die beiden Käferinis, deren Namen ich mir nie merken kann. Letztere ist lvl 74+ und ich konnte sie ohne Verluste mit 71 heilen.
    So, der Turm ist durch. Habe jede Quest dort gemacht, die ich ergattern konnte. :( Nix mit Video und so. Vielleicht habe ich auch einfach nur eine Prequest verpasst, passiert ja öfters mal. Ich geh jetzt einfach mal bei Buffed gucken, wenn die nix wissen, dann weiss ich auch nix. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.