Miriam Schäfer

Hilfe, ich bin Mama!

Mir ist gestern Abend aufgefallen, dass ich Euch eine meiner Veröffentlichungen vorenthalten habe! :o
Der Beitrag zum Buch dümpelt jetzt seit über einem Jahr unveröffentlicht im Blog herum und sagt keinen Ton! Und mir ist es nichtmal aufgefallen. Ohje – shame on me (mi)!

Und zwar ist bereits im Dezember 2018 die Anthologie „Hilfe, ich bin Mama!“ erschienen, die von Nadine Eschment im CherryTea Verlag als Charity-Projekt herausgegeben wurde. Das Buch enthält knapp 30 unterhaltsame Geschichten und Gedichte rund um das Mama-Werden und Mama-Sein. Sie stammen u.a. aus der Feder von Kerstin Brichzin, Sandra Pulletz, Sarah Drews und Andreas Chiduck. Dazu kommen mehrere Rezepte zum Nachkochen oder -backen. Der gesamte Erlös der Anthologie wird an die Vereine Mütter in Not e.V. und Working Moms e.V. gespendet.

Hilfe, ich bin Mama! Chaos, Kind & Cat

Was erwartet Euch?
Die meisten Geschichten machen einfach Spaß, sind heiter, lustig, chaotisch und optimistisch. Genau das Richtige zum Schmunzeln und Abschalten für frischgebackene Mamis und solche, die es werden wollen. Außerdem ist das Buch liebevoll mit kleinen s/w Zeichnungen illustriert.

Ich finde noch immer, dass mein Beitrag nicht wirklich mit hineinpasst.
Meine Kurzgeschichte „Chaos, Kind & Cat“ ist zwar auch voll mit (teils selbst erlebtem) Baby-Chaos, schlägt aber – wie Ihr es von mir gewohnt seid – auch ernstere Töne an. Ich glaube, ich hatte sie ursprünglich für ein „Kuss“ Thema geschrieben, da sie aber keine echte Liebesgeschichte ist, passt sie auch in diese Schublade nicht so ganz hinein. Sie ist ein bisschen Chick-Lit, ein bisschen Tagebuch, ein Hauch queer und entwickelt ihre Stärke eigentlich wieder nur zwischen den Zeilen.
Ich freue mich sehr, dass die Herausgeberin sie mit ins Buch aufgenommen hat, und hoffe, dass sie trotz der fehlenden Heiterkeit auch der ein oder anderen LeserIn gefallen hat. ♥

Obwohl ich nun also verdammt spät dran bin:
„Hilfe, ich bin Mama“ ist unter der ISBN: 978-3-96443-542-2 und zu einem Preis von 12,99€ noch immer zu haben.
Wer also Lust auf ein paar unterhaltsame Lesestunden hat und gleichzeitig etwas Gutes tun möchte, dem sei das Buch nach wie vor sehr empfohlen! ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.