Archiv der Kategorie: Lyrik… oder so

  • 0

    #Auszeit

    Unter dem Titel #Auszeit veröffentlicht das Literatentreffen Wuppertal auf seiner Webseite Beiträge seiner Autorinnen und Autoren, um kleine Auszeiten von […]

    Weiterlesen >>

  • 4

    .

    Meine Träume werden von rauen Wellen an die Küste geschwemmt und zerschellen an den Felsen. Manchmal bin ich selbst die […]

    Weiterlesen >>

  • 2

    Die Spinne

    Welche Nachricht bringt die Spinne am Morgen? Man kann es nicht ahnen, sie bleibt stehts verborgen. Man sieht sie schlicht […]

    Weiterlesen >>

  • 0

    Sterne

    sterne funkeln in der dunkelheit die umarmung des sanften kühlen windes erinnert mich an deine arme und deinen atmen in […]

    Weiterlesen >>

  • 0

    zu zweit

    zu zweit und doch eins eins und doch getrennt immer Liebe ewigkeiten unendliche weiten tiefe schluchten ohne brücken warum?

    Weiterlesen >>

  • 0

    ein dunkler raum

    ein dunkler raum keine fenster keine türen kein licht niemals einsam und verlassen still doch voller hoffnung wartend der leere […]

    Weiterlesen >>

  • 0

    Schlaflos

    Schlaflos ruht mein Kopf auf dem Kissen blicken meine Augen an die dunkle Zimmerdecke erhellt nur durch den silbernen Schein […]

    Weiterlesen >>