Dies und das und Hund

Ein bisschen spät, Euch ein frohes neues Jahr zu wünschen, oder? Ich hoffe trotzdem, dass 2018 für Euch gut begonnen hat und noch besser weitergeht!

Meine letzten Wochen waren ziemlich trubelig, weshalb vieles, was ich eigentlich hatte erledigen wollen, untergegangen ist. Mein Jahresrückblick liegt halbfertig hier herum, die Phantastik-Lese-Challenge hätte noch ein paar Beiträge verdient und was hier in der Wohnung alles zu tun wäre, davon will ich gar nicht erst anfangen.
Der Grund: Wir haben Nachwuchs bekommen! Schon als Kind wollte ich unbedingt einen Hund haben, und seit unser Sohnemann groß genug ist, haben wir oft überlegt, ob wir uns einen anschaffen sollen oder lieber nicht. Unser Ja! kam trotz der Überlegungen relativ spontan, als wir uns in einem Bernersennen-Beagle-Mischling verliebt haben – dabei wollten wir doch keinen Welpen … und keinen Hund, der zu groß wird ;) Aber manchmal kommt es anders, daher darf ich vorstellen: Autorenhund Elmo ^_^

Autorenhund Elmo Autorenhund Elmo 2

Es ist ein bisschen so, als hätte man ein zweites Baby. Doch da der große Kleine sich schon ein bisschen eingelebt und sich an unseren Rhythmus angepasst hat, muss ich nicht mal mehr nachts mit ihm raus, es reicht, morgens etwas früher aufzustehen. Im Laufe des Tages muss ich nun natürlich viel öfter alles stehen und liegen lassen und mit ihm nach draußen, aber auch da zeichnet sich bereits ab, dass die Abstände größer werden. Das Alleinbleiben müssen wir noch ein bisschen trainieren, länger als 2 Stunden klappt es noch nicht so recht. Da ich im Februar wieder arbeiten muss, haben wir da noch ein bisschen was vor uns. Es ist viel zusätzliche Arbeit, aber auch eine echte Bereicherung. Elmo ist ein verrückter, wilder, dickköpfiger und verschmuster Kerl. Er passt gut zu uns, wir wollen ihn schon jetzt nicht mehr missen ^_^

Was die Autoren-Dinge angeht: Ihr könnt gerne einen Blick auf die Termin-Seite riskieren – in diesem Jahr bin ich wieder deutlich aktiver. Ab Februar gibt es schon mehrere feststehende Gruppen-Lesungen, bei denen ich mit dabei bin. Sobald ich weiß, wann mein Buch nun endgültig erscheinen wird, kümmere ich mich auch um Einzeltermine. Ich hoffe, ich treffe Euch dort!

Das Buch befindet sich gerade in den letzten Zügen. Ich habe letzte Woche zur Druckfreigabe den Buchblock ein zweites Mal durchgesehen, also kann es bald richtig losgehen ^_^ Ich schwanke zwischen Vorfreude und Panik :D Wenn es Neuigkeiten gibt, erfahrt Ihr es hier =)

Bis bald ^_^

2 Responses to Dies und das und Hund

  1. Ikima sagt:

    Was für ein süßer Kerl!
    Ich lasse dir mal ganz liebe Grüße da. :)

  2. Mi sagt:

    Oooh, wie schön, Dich gibts noch *freu* =) Ganz viele Grüße zurück! ^_^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme der Speicherung meiner Daten lt. DSGVO zu