Miriam Schäfer

mimimi …

Es ist einfach der Wurm drin. Diesen Monat ging es schreibtechnisch überhaupt nicht mehr voran. Ich habe in den ersten Maitagen noch knapp 2000 Wörter geschafft – danach wars dann aus und vorbei mit dem Sitzen am PC. Ade letzter Bonusmonat …
Ich will gar nicht lange jammern und meckern. Aber gesundheitlich bin ich im Moment einfach angeschlagen – und dieser „Moment“ dauert nun schon weit über ein Jahr an. Ich darf noch immer nicht richtig laufen. Und jetzt kommen nach und nach die Begleiterscheinungen von der mangelnden Bewegung zum Vorschein. Nun darf ich also einerseits nicht laufen – aber auch nicht lange sitzen. Null Bewegung für die Füße – mehr Bewegung für den Nacken. Ähm. Ja.

Mir bleibt aktuell nicht mehr, als es die Dinge so hinzunehmen und abzuwarten, bis ich wieder mobil sein darf. Erst danach kann ich an all den anderen Problem arbeiten und alles nach und nach wieder aufbauen. Natürlich sitze ich trotzdem am PC – jetzt zum Beispiel. Ich versuche aber darauf zu achten, dass ich alle halbe Stunde etwas anderes mache und nicht zu viele halbe Stunden aneinanderreihe.
Gegen den Frust hab ich mir schreibfrei gegeben. Ich bin damit zwar nicht glücklich, aber es jeden Tag zu versuchen und an den Umständen zu scheitern … ganz ehrlich, das halte ich auf Dauer auch nicht aus.

Also ist es, wie es ist. Pause.

Ich habe die letzten zwei Wochen überwiegend auf der Couch verbracht. Dort habe ich endlich Nier: Automata (selbst) gespielt und gestern die Platintrophäe ergattert. Ich würde gern weiter an der FF-Webseite basteln, aber auch das ist PC-Arbeit und daher tabu. Also werde ich wohl weiter Playstation zocken – sehr zum Leidwesen unseres Sohnes. Der hatte nämlich eine Weile unsere Konsole in seinem Zimmer, musste sie nun aber zurückgeben, damit ich wenigstens etwas zu tun habe. Die PS5, die er sich schon für Februar zusammengespart hatte, haben wir bisher nicht ergattern können. Aber ab Morgen ist ja auch wieder Unterricht in der Schule …
Bleibt für mich die schwierige Frage – was zock ich als Nächstes? Mir fehlt für Platin noch das Ende vom FF8 Remaster. Damit hatte ich aufgehört, als Remake erschien und danach fehlte mir die Lust weiterzumachen. Immerhin ist FF8 eines der Spiele, die ich schon unzählige Male komplett beendet habe. Auch Zodiac Age habe ich noch offen. Andererseits juckt mich Type-0 mehr in den Fingern … Und Horizon wollte ich auch mal antesten, Witcher3 beenden, die FF15 DLCs spielen … Die Auswahl ist groß.

Nebenbei und in kleinen Häppchen bin ich gerade dabei, meine Final Fantasy Sammlung endlich vernünftig zu sortieren. Katalogisieren, fotografieren und dokumentieren. Was mir fehlt (neben Stauraum bzw echter Ausstellfläche :D), ist ein guter Platz für die Fotos. Großer und ebenmäßiger Untergrund sowie neutraler Hintergrund, kein Gegenlicht … irgendwie gibt es sowas hier nicht. Aber ich habe ja Zeit, darüber nachzudenken.

Soviel für heute von hier. Ich hoffe, Ihr seid gesund und macht das Beste aus dieser Zeit. ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.