Was das Leben schreibt

Seit mir gestern ein junger Mann an der Bushaltestelle begegnete, der nebst Koffer, Reisetasche und Regenschirm ein Kopfkissen unter den Arm geklemmt hatte und mit nichts als Schuhen und einem Schlafanzug bekleidet war, frage ich mich, wie diese Geschichte wohl anfing.

Und wie sie weitergeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme der Speicherung meiner Daten lt. DSGVO zu