Windbeutel mit Waldbeerensahne

Windbeutel mit Waldbeerensahne

Zutaten [für den Teig]
250 ml Wasser
50g Margarine
Prise Salz
125g Mehl
25g Speisestärke
3-4 Eier
1/2 TL Backpulver

[für die Füllung]
750g Waldbeeren [TK]
400ml Schlagsahne
2 Sahnesteif
1 Vanillinzucker
3 Päckchen Tortenguss rot
120g Zucker

Wasser mit Margarine und Salz in einem schmalen Topf aufkochen.
Topf vom Herd nehmen, Mehl mit Stärke mischen und ins heiße Wasser geben. Alles zusammen zu einem glatten Teigkloß verrühren. Dann Topf wieder auf den Herd stellen und ca. 1 Minuten unter Rühren „abbrennen“, bis die Teigmasse sich vom Boden löst.
Kloß in eine Rührschüssel umfüllen, 1 Ei verquirlen und in den Teig einrühren, anschließend die Masse erkalten lassen.
Die Restlichen Eier nacheinander verquirlen und einzeln in den Teig mischen. Wenn der Teig stark glänzt keine weiteren Eier zugeben!
Backpulver in den fertigen kalten Teig mischen.

Backofen auf etwa 220° vorheizen.

Teig entweder mit Löffeln oder einem Spritzbeutel auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Abstände lassen und nicht zu große Portionen! Wenn alles gut geht wird der Brandteig sehr groß!

Etwa 30-40 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
Backofen während des Backens nicht öffnen!

Wenn die Windbeutel aus dem Ofen geholt werden Zugluft vermeiden, die Gebäcke fallen sonst ganz fix in sich zusammen ;)
Sofort aufschneiden und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Für die Füllung die aufgetauten Beeren abtropfen lassen und in 2 Portionen trennen. 250g Beeren pürieren und auf dem Herd erhitzen. 200 ml Beerensaft mit 3x Tortenguss und 120g Zucker anrühren und in die heiße pürierte Masse geben. Einrühren, aufkochen und abkühlen lassen. Nach einer Weile die restlichen Beeren unterheben, alles gänzlich erkalten lassen.
Sahne mit Sahnesteif und Vanillinzucker schlagen und unter die kalte Beerenmasse geben.

Beerensahne in die abgekühlten Windbeutel füllen.
Ergibt bei mir ca. 16 kleine bis mittelgroße Windbeutel und eine Portion Beerensahne pur *yumm*.

Lecker ^^
[hab leider kein schöneres Photo, mir ist beim letzten Mal der Spritzbeutel geplatzt und hatte dann keine Lust meine unförmigen Klumpen in Szene zu setzen :mrgreen:]

3 Responses to Windbeutel mit Waldbeerensahne

  1. agi sagt:

    WAAAAAAAAAAAAAH, das ist gemein! ich bin schwanger, verflucht, wie kannst du mir da ausgerechnet am abend so einen eintrag vor die füße knallen!! T_T (YUMMI!!!)

  2. Mi sagt:

    ääh… ntschuldigung? *kleinlautguck* Aber, aber… also, das ist ja fast gesund, somit Beeren, hmm, und ja… ^^‘

    [Ach mensch, da steht wie es geht, schick Deinen Menne backen :D]

  3. Shir0gane sagt:

    XDD
    verdammich, klingt das lekka *schleck*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme der Speicherung meiner Daten lt. DSGVO zu