Miriam Schäfer

Um jeden Preis?

Natürlich möchte auch ich dazu aufrufen, beim Deutschen Phantastik Preis für mich zu stimmen! Natürlich wünsche ich mir Eure Stimmen! Doch nicht um jeden Preis. Ich würde mir wünschen, dass Ihr die Geschichte lest und für sie abstimmt, wenn sie Euch gefallen hat. Ein Gefälligkeitsvoting ist zwar nett … wäre aber nicht fair und bringt daher niemandem etwas. Ein ehrliches aber umso mehr.
Darum:

Schritt 1 – Die „Yukis“ lesen.
ZB völlig kostenfrei unter: https://www.ffcorner.com/text/yuki.pdf (Datei nicht mehr frei verfügbar. Die Geschichte gibt es entweder als einzelnes Ebook für 1,02 € oder sie ist enhalten in meiner Kurzgeschichtensammlung „Das Fehlen des Flüsterns im Wind“).

Schritt 2 – Die „Yukis“ toll finden!
Klappt nicht? Wiederhole Schritt 1. ;)

Schritt 3 – beim DPP dafür abstimmen.
Auf https://dontapir.de/dpp/Hauptrunde/ eine gültige Emailadresse eingeben. Auf Update klicken. Den an diese Adresse gesandten Code kopieren und in das nächste Feld eingeben. Auf Update klicken. In der Kategorie „Beste deutschsprachige Kurzgeschichte“ – Miriam Schäfer – Die Yuki’hiyaku und das Licht (Geheimnisvolle Wesen – sie kommen (net)) auswählen. Auf Update klicken. Fertig.

Ich danke Euch. =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.