Miriam Schäfer

Core – in Farbe

Core by Su EhlersIch habe vorgestern noch ein ganz wundervolles Weihnachtsgeschenk bekommen: Und zwar hat die liebe Su Ehlers den dritten Hauptcharakter meines aktuellen Schreibprojektes nun auch in bunt und digital fertig gezeichnet. Er ist ihr sooo gut gelungen! Core sieht genauso nett aus, wie ich ihn mir vorgestellt habe. Etwas verschmitzt, mit dem Schalk im Nacken – aber ärgern … sollte man ihn besser trotzdem nicht. ^^ Danke, liebe Su! ♥

Was mir jetzt noch fehlt ist die Zeit, an der Geschichte weiterzuarbeiten. Oder die Ruhe? Ich plotte im Moment vor allem, schreibe viele kleine Szenen, sammle Ideen, aber für die richtige Ausarbeitung bin ich gerade nicht geschaffen. Ich bin nie zufrieden, nie konzentriert genug, ständig im Kopf mit anderen Dingen beschäftigt. Das ist einerseits nicht schlimm – immerhin habe ich dadurch endlich das neue Ende für die Geschichte gefunden ^_^ Aber das bringt mir auch nichts, wenn ich sie nicht aufschreiben kann.
Ich überlege noch immer, ob es mir besser ginge, wenn ich meinen Job hinschmeiße. Eine reine Schreib-Auszeit nehmen. Das wäre so unfassbar großartig! Aber ich mag meine Arbeit wirklich … Wer weiß, vielleicht würde mir sogar etwas fehlen? Keine Ahnung. In jedem Fall fehlt mir die Fähigkeit, zur Ruhe zu kommen. Den Alltagsstress auszuschalten. Ich glaube, dass ich im letzten Frühjahr soviel schrieben konnte, liegt vorallem daran, dass ich vorher lange krank und dadurch zwangsweise ausgeruht war.
Aber wie dem auch sei, mit dem Bild hat das nichts zu tun. ^^
Sagte ich schon, wie gelungen ich es finde?
Meine liebe, großartige Su – vielen, vielen Dank dafür! ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.