Miriam Schäfer

414 Normseiten

FoT Manuskript

Es ist der letzte Tag im April – und Kapitel 10 ist noch immer nicht fertig.

Letzte Woche noch habe ich mich gefragt, was diesen Monat nur los ist. Wieso ich gefühlt einfach nicht weiter komme. Wo die Tage geblieben sind.
Seit ich gestern meinen Fortschritt der letzten Monate zusammengerechnet habe – habe ich aufgehört, mich aufzuregen. Ja, ich habe diesen Monat tatsächlich nur knapp 2/3 von dem geschafft, was ich im Februar und März geschrieben habe. Aber schlecht ist das noch lange nicht. Es liegt unter dem, was ich wollte, aber weit über dem, wie es sich anfühlte. Von daher … ich versuche es so zu nehmen, wie es ist. Dass ich niemals ein „Ein Buch pro Jahr“-Typ sein werde, weiß ich ja schon lange.

Also: Ja, Stange wieder gerissen, Monatsziel nicht erreicht. Dafür weiter am Gesamtplot gesponnen, Dialoge für spätere Kapitel geschrieben und die Motive einiger Nebencharaktere hinterfragt. Bringt mich auf dem Papier null vorwärts, aber gehört zu dem Fundament, ohne das es niemals ein fertiges Haus geben kann.

Aktuell bin ich auf Seite 41/70 von Kapitel 10. Das Manuskript umfasst an „fertigem“ (also bisher fortlaufendem) Text 414 Normseiten. Ich schätze, es fehlen noch etwa 300 Seiten. Ca 100 davon sind bereits geschrieben. Ganz ehrlich? Ist doch gar nicht so schlecht?! Und diesen frisch ausgedruckten Stapel zu sehen … das fühlt sich schon irgendwie gut an. ^^

Von daher verzeihe ich mir das nicht eingehaltene Ziel, gelobe Besserung für den Mai und werde in den nächsten Tagen ein bisschen im Manuskript schmökern, um festzustellen, was sich an der aktuellen Stelle gerade so seltsam anfühlt. Liegt wohl eh nur wieder an mir … Manchmal hilft es dann, einen Schritt zurückzutreten und wieder mehr das Gesamtbild als diese eine Szene zu sehen. Vermutlich ist es genau das, was ich gerade brauche.

Und sonst? Bin ich bei meiner Titelsuche einen großen Schritt vorangekommen. Dass „Fate of Time“ nur ein Arbeitstitel sein würde, war von Vorherein klar. Mein Wunschtitel ist ja leider schon von Peter Handke belegt … aber ich glaube, ich habe etwas gefunden, was mir einerseits gefällt, was aber auch zur Geschichte passt *juchu* =)

Soviel von mir für heute. Ich hoffe, es geht Euch gut? Habt ein schönes erstes Maiwochenende! Und bleibt gesund =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.