Doch doof

Nachdem ich ja letztens begeistert vom Herrn der Ringe Online erzählt habe, muss ich das jetzt wieder revidieren. ;)
Ja, es hat Spaß gemacht. Ja, es macht auch immer mal wieder Spaß. So fürn Stündchen am Abend. Aber…

Das Buch der Taten ist ja schlimmer als das WoW-Erfolgssystem! „Töte xxx Warge!“ Wäre ja alles kein Thema, wenn es pro Map nicht nur gefühlt drei davon geben würde, die jeweils zehn Minuten zum respawn brauchen… Die WoW-Erfolge kann man ja einfach außen vor lassen, wenn man keine Lust drauf hat.. aber durch das Buch der Taten bekommt man in LotRO schließlich seine Skills… das nervt doch sehr.

Was am Quest-System von LotRO so besonders sein soll, habe ich immer noch nicht verstanden. Ist doch das gleiche wie in jedem anderen MMORPG? Töte xy, sammle a, transportiere b, beschütze c. Der Epos ist wirklich schön, ja. Aber wer dann doch nicht soo Lust aufs Gruppenspiel hat, der kann den Epos nicht fertig spielen. Irgendwo kommen immer Gefährten-Aufgaben hinzu. Und eigentlich sollten doch gerade DIE das Spiel ausmachen? Dachte ich so. Unser letztes Epos-Q war für lvl 20, das nächste wäre für 30… naja…

Ich bin einfach ein bisschen enttäuscht. Ich hab mir mehr vom Spiel versprochen. Es machte so einen guten Eindruck! Die Atmosphäre und Musik sind wirklich schön, aber das allein reicht mir eben nicht. Von der Community will ich gar nicht reden… Dazu fällt mir nur ein, dass ich in der ganzen WoW-Zeit nicht EINMAL in irgendeinem Channel gelesen habe, dass die Spieler von einem andren Spiel „blöd“ sind. In LotRO verging kein Tag ohne einen hämischen Kommentar. Wenn „besser“ „Häme“ bedeutet… bitte… Aber ohne mich.
Auch diese Spielleitermentalität dort ist eeetwas anstregend. „Das wa abba im Buch ganz andas!“ Jaha. Und? Will man ein „lebendiges“ Spiel spielen oder ein Buch nachspielen?

Naja, egal, es gibt noch unzählige andere Dinge, die mich auf Dauer nicht überzeugen konnten [Questreihen die einen 3-4x zur gleichen Stelle schicken, Mounts, von denen aus man mit niemandem reden kann, die zudem aber eine unangenehm lange auf- und abmount Dauer haben…]. Und wenn ein Spiel keinen Spaß macht sollte man es in die Ecke stellen und das habe ich letzte Woche getan. Byebye, HdRO!

Jemand Interesse am Spiel + Addon + Account[20er Jäger + 26?erRunenbewahrer] + unbenutzer 2 Monats GameCard? /w me ;) Achne, /f me heißts ja da :mrgreen:

Und sonst? WoW ist, wie ich ja schon sagte einfach vorbei… Ich bin immer noch online, glaube 2 Wochen läuft der Account noch. Ich spiele es mal wieder als Wirtschaftssimulation. 2x täglich AH sondieren, mehr nicht. *seufz* Aber beim Gedanken Herbstlaub wirklich „abzuschalten“ werd ich ganz wirklich ein bisschen traurig. Ich habe sie nicht so lange gespielt wie Erin, aber dafür viel intensiver, vorallem eben zusammen mit dem Schatz… Es klingt vermutlich bescheuert, aber es ist fast, als ließe man eine Freundin ziehen. Trotzdem.. vorbei ist vorbei. Ihr Unterhalt kostet schließlich Geld und wenn man nicht spielt, wieso dann weiter bezahlen? Nö. Vielleicht bei einem neuen Addon wieder. Nun ist erstmal Schluss.

Und dann?

:mrgreen:

C. erzählte am Telefon von Guild Wars2, was ganz interessant klang. Der Schatz berichtete über das Star Wars MMO „The Old Republic“ und… Aion! Lineage war ja schon klasse, aber Aion… Hm… ich schwelge *g* Und ich hätt gern Flügel *g* Zumindest ausprobieren möcht ichs, jawohl.
Und dann frag ich mich wieder, wieso eigentlich, schließlich hab ich zu wenig Zeit zum spielen.
Aber ich mags einfach nicht ganz dran geben. Nein, nein, nein. Vielleicht für einige unverständlich, aber ich spiele eben sooo gern! Und da ich keine PS3 für Final Fantasy 13 habe [FF 14 wird ja wohl auch wieder online.. huii… wenn sie nicht die Fehler vom letzten Mal wiederholen, wer weiß…?!] und ich es mir auch nicht mehr vorstellen kann von der Couch aus ohne den Schatz abzutauchen, werd ich wohl bei den Onlinespielen bleiben. Und wenn es nur für zwei Stündchen am Abend ist.
Aber kein Herr der Ringe mehr. Neene.

10 Responses to Doch doof

  1. Kefa sagt:

    Wie wäre es mit Anarchy Online (http://www.anarchy-online.com/wsp/anarchy/frontend.cgi?func=frontend.show&template=main), das kann man bis Level 150 auch gut legal kostenlos spielen, erst dann lohnt sich ein Bezahlaccount. Es geht bis Lvl 220 mit Bezahlaccount (ohne bis 200).
    Schöne riesige Endzeitwelt, sehr interessantes, aber auch kompliziertes Skillsystem und unterschiedliche Klassen, zwei Fronten (man kann auch frontenlos spielen, ist aber sehr schwer).
    Ich spiel das eigentlich ganz gerne mal und da es kostenlos ist, macht es nichts, wenn man grad mal keine Zeit hat.
    Ich steh aber auch auf SciFi Endzeit-Welten ;-)
    Gruß, Kefa

  2. Benji sagt:

    Ich würd ja jetzt sagen, haha – ich habs dir gleich gesagt … aber ich möchte nicht gemein sein.

    Ich würde dir eigentlich Runes of Magic ans herz legen, es ist Kostenlos – jedenfalls die Benutzung. Wenn es zum End-Game hingeht, läuft aber alles auf den Itemshop hinaus, wenn man dann nicht genug Geld investiert oder 24/7 Zeit zum Farmen hat, kommt man nicht sehr weit.

    Ich für meinen Teil warte auf Star Wars und Diablo 3 :)

  3. Mi sagt:

    Anarchy Online hat mich bisher nie so angesprochen. Endzeit ist eigentlich schon toll, aber.. schwer zu erklären, das muss dann auch optisch irgendwie beeindrucken, vielleicht so Richtung Fallout?! Ich werds aber dem Schatz mal unter die Nase reiben, wenn ders sich ansieht, dann krieg ichs ja auch mit, danke für den Tipp! :)

    @Benni.. Naja.. „Ich habs Dir gleich gesagt…“ jeder hat doch irgendwie n anderen Geschmack, oder? ;)
    RoM hat der Schatz auch schon angespielt, aber.. dafür hab ich nicht genug Zeit *g* Wie lang braucht man da um eine Blume aufzuheben? :D

    SW und D3, ja die werden sicher gut! Ich hoffe ja auch ganz wirklich heimlich leise in Richtung FF14, aber, selbst wenn wohl auch das den alten FFs nicht das Wasser wird reichen können, es wird ohnehi noch laaaange dauern. Mehr als ne wenig aussagekräftige CG Sequenz hab ich davon noch nicht gesehen…

    Aber laut Rewievs soll Aion ja so das „Edel-WoW“ werden… UND es gibt Flügel! :p Ich find es klingt einfach guuuut :oops:

  4. Benji sagt:

    „Aber laut Rewievs soll Aion ja so das “Edel-WoW” werden… UND es gibt Flügel! :p Ich find es klingt einfach guuuut“

    Wenn man auf diesn Asiatischen Touch steht. Wenn ich mir angucke, das – egal welches Klasse, man zu beginn über ne Minute an einem Monster klebt und es nicht tot bekommt – uff naja.

    Das Fliegen verliert auch schnell an reitz, wenn es darum geht, das man nicht fliegen kann, weil es keine Energie Punkte gibt.

    Für mich wird Aion gehyped – aber wirklich neu ist garnichts. Das fliegen ist sogar ziemlich negativ wenns keine Mounts gibt und es die einzige „flugverbindung“ ist :<

    Btw: warum nach einem edel wow suchen? wow ist in sich doch eh einzigartig, nen ersatz oder was besseres zu suchen, wird es nicht geben. dort wirst du überall unglücklich werden.einfach mal die augen zu machen und nicht an WoW denken und sich von einem spiel überraschen lassen. du kannst ein spiel nicht mit WoW vergleichen – oder solltest es zumindest nicht, um noch spielspaß daran zu haben!

  5. Mi sagt:

    Du missverstehst ;) Ich meinte „Edel-WoW“ im Sinne von „so ausgearbeitet wie WoW und dann noch aufpoliert“ quasi. Und ich stehe optisch auf Flügel, nicht in ihrer Funktion *g*
    Aber natürlich vergleiche ich mit WoW. Weil WoW mir lange Zeit Spaß gemacht hat. Und wenn ich ein neues Spiel anfange, soll das auch Spaß machen. Mindestens annähernd soviel wie eben WoW. ;) Wenn irgendetwas nicht so toll ist, was es in WoW ähnlich gab, dann vergleiche ich natürlich, ich glaube, das macht man ganz automatisch. Ich habe auch Legend of the Dragoon gespielt [finde die Aion Grafik sehr ähnlich!] und gesagt „es ist ein bisschen wie FF7“ .. man vergleicht doch immer mit Genre ähnlichen Dingen, die man eben schon gespielt hat. Genauso werde ich Aion vielleicht mit LotRO vergleichen und sagen „die Atmosphäre ist aber nicht so schön wie in…“ vielleicht, vielleicht nicht. Es wird immer verglichen. Ich hab auch schon gesagt, dass die Aion Charas ja noch hünscher sind, als sie es in Lineage waren *g* Du siehst was ich meine. ^^
    Und neu.. wirklich neu ist doch in keinem MMO seit WoW etwas gewesen… Wie willst Du das Rad neu erfinden? Alles was in anderen MMOs an Neuerungen kam wurde von der Community üüberwiegend negativ aufgefasst. Die Leute wollen, was sie kennen. Nur eben… naja, neu :p also, neue Quests, neue Map, neue Items zum bauen usw. Ich wäre auch mit einem neuen WoW Addon zufrieden, was ein klein wenig mehr Anspruch als die derzeitige Welt an seine Spielerschaft stellt.
    Gehyped wurde außerdem auch jedes Spiel. Immer wieder die Frage „Wird das der WoW-Killer?“ … Und nix war. AoC, WAR, RoM und wie sie alle heißen…

    Ich werd mir [bzw. wir werden uns] Aion ansehen und sehen ob und wie lange es Spaß macht. Gespannter bin ich auf SW, einfach weil es vom FantasyGenre abweicht. Bisschen Abwechslung ^^ Aber da WoW derzeit einfach *gähn* ist… wieso nicht suchen ob sich was gleichwertiges findet?

    Und dass ich auf diese Asia-Touch stehe.. nun, das ist nicht wirklich eine Überraschung, oder? ;)

  6. Benny sagt:

    Also du suchst ein spiel was mehr anspruch hat, im umfang aber wie WoW ist, Quests wie WoW bietet, Craften wie WoW bietet, PvP Like WoW …

    gibt es nicht und wird es nicht geben – wenn du nur mit WoW vergleichst wirst du nichts anderes finden, außer WoW.

  7. Mi sagt:

    *Seufz* Du willst es nicht verstehen, oder? ;) Ich suche einfach ein Spiel, welches mir Spaß macht. Was WoW derzeit nicht mehr macht. Aber mal getan hat. Wird Aion das bieten? Super! Wenn nicht, dann eben nicht..

  8. Benny sagt:

    Ja nur den Spielspaß definierst du durch WoW. Das meine ich.

  9. Mi sagt:

    Aber wieso sollte das KEIN anderes Spiel schaffen?
    „gibt es nicht und wird es nicht geben – wenn du nur mit WoW vergleichst wirst du nichts anderes finden, außer WoW.“

    Die FFs haben mir früher sogar noch mehr Spaß gemacht ;) Ein Spiel das „gut genug“ ist, wird das sicher schaffen, auch, wenn ich es vergleiche. So.. *imkreisdreh* :D

  10. […] Wer interessiert ist meine alten Erfahrungsberichte nocheinmal näher anzusehen kann das hier und hier […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme der Speicherung meiner Daten lt. DSGVO zu