Harry Potter 7 – wie bleibe ich spoilerfrei?

So langsam wird es Zeit sich darüber Gedanken zu machen. Wie bleibe ich 3 Monate lang spoilerfrei? Zwar wurde das Erscheinungsdatum der englischen Ausgabe vom 7. Juli auf den 21. Juli 2007 verlegt, aber trotzdem erscheint die deutsche Ausgabe erst Ende Oktober…

Hab ich erwähnt, dass ich das absolut bescheiden finde? Ich kam bei Harry Potter 6 schon nicht in den Genuss es lesen zu dürfen, ohne zu wissen was passiert. Nur weil mein Buch [bzw. die Post] einen Tag Verspätung hatte, und ich morgens nicht auf meine Google-News verzichten wollte, kam ich nicht umhin die dicke, beinahe leuchtende überschrift „Snape tötet Dumbledore!“ zu lesen. In einer überschrift! In einer Online-Zeitung! Für so etwas sollten Redakteure gefeuert werden. Wenn sie davon berichten wollen, dann sollten sie es in einen Text verpacken, und vielleicht einen Moment vorher darauf hinweisen, dass diejenigen, die das Buch selbst noch lesen wollen an dieser Stelle vielleicht die Artikel-Lektüre abbrechen sollten. Ich meine, hey, das Buch war erst einen Tag auf dem Markt. Nicht jeder hat Zeit, 600 Seiten am Tag zu lesen. Zu dem Zeitpunkt wußten vermutlich noch keine 50% der Interessierten, wie das Buch endet. Will man so etwas aus der Zeitung erfahren? Ich glaube nicht.


Wieso kann Buch sieben nicht auch weltweit gleichzeitig erscheinen? Das wäre doch sinnvoll. Die Spannung wird größer sein als bei Buch 6. Jeder wird wissen wollen, stirbt Harry oder wird er leben? Wie wird Voldemort vernichtet werden? Was wird aus Ron und Hermine? Und, und, und… Und wie wir die Zeitungen kennen – vorallem jene mit den furchtbar großen überschriften, an denen sich in der U-Bahn auch vom anderen Ende des Wagons schlecht vorbeilesen lässt – werden sie es nicht für sich behalten können, wie „the Deadly Hollows“ enden wird…

Wie also bleibt man 3 Monate lang unwissend? Muss ich meinen Fernseher wegwerfen? Meinem PC verbieten Nachrichten-Seiten anzusurfen? Alle Seiten sperren auf denen „Harry Potter“ zu finden ist? Das Haus nur noch mit dunkler Sonnenbrille und laut aufgedrehtem MP3-Player verlassen um möglichst taub und blind zu sein? Oder muss ich tatsächlich das Geld in die englische Ausgabe investieren, obwohl ich seit Band 4 keins mehr auf englisch gelesen habe? Ehrlich gesagt… nö. Das mag ich nicht. Kann ja nicht jeder so reich sein sich das Buch 2x zu kaufen. Ausserdem gefällts mir auf englisch nicht so gut.
Naja, ich werd mir weiter Gedanken darüber machen. Vielleicht hat ja der ein oder andere von Euch einen Tipp? Bisher fällt mir jedenfalls nichts sinnvolles dazu ein.

Mi will selbst lesen was passiert!! Sie kann das schon! Ehrlich!

One Response to Harry Potter 7 – wie bleibe ich spoilerfrei?

  1. Krulli sagt:

    Da steht Harry Potter dran…
    Das kann ich leider nicht lesen Milein ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme der Speicherung meiner Daten lt. DSGVO zu