Feedback ♥

*aaaw* :3 Schaut mal, ich habe zufällig beim Bookdemon eine soo begeisterte und ausführliche Rezension zu „Das Fehlen des Flüsterns im Wind“ entdeckt! Vielen lieben Dank dafür! <3 Ich bin ganz hin und weg ^_^

Für mich ist es ungewohnt, viel Feedback für mein Schreiben zu bekommen. Denn wenn man von meiner Lektorin, meiner Autorengruppe und den persönlichen Rückmeldungen nach einer Lesung absieht, ist es eher selten, dass eine Email eintrudelt, die mir verrät, wie mein Geschriebenes bei einem „echten“ Leser angekommen ist. Daher ist es für mich besonders aufregend, jetzt die Rezensionen der Blogger zu lesen, die der Verlag für das Buch ausgewählt hat.
Aber mich interessiert auch, was IHR über „Das Fehlen des Flüsterns im Wind“ denkt!
Seid Ihr schon durch?
Welche Geschichte hat Euch am besten gefallen?
Mochtet ihr etwas überhaupt nicht oder hat Euch etwas besonders berührt?
Verratet es mir! Und noch besser: Verratet es anderen Interessierten! =)

Eine Rezension muss nicht immer die Ausführlichkeit eines ganzen Blogbeitrags oder einer Deutscharbeit umfassen. Ein paar kurze Sätze mit Euren ganz eigenen Gedanken genügen. Ich glaube, Amazon verlangt gerade mal 20 Wörter ;) Ein größeres Geschenk, als Eure Meinung zu einem Buch oder einer Geschichte mit anderen zu teilen, könnt Ihr dem jeweiligen Autor kaum machen. Es ist einerseits Motivation für den Autor, andererseits hilft es anderen Lesern abzuschätzen, ob das Buch auch etwas für sie selbst wäre. Ich würde mich jedenfalls sehr freuen, Eure Gedanken zu lesen! Hier, auf Facebook, bei Amazon, Thalia, Lovelybooks oder wo auch immer Ihr Euch so herumtreibt =) Es wäre mir eine Freude, von Euch zu lesen! ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme der Speicherung meiner Daten lt. DSGVO zu