Miriam Schäfer

So oder so oder so?

Achtung, lautes Denken incoming:
*Seufz* Ich sagte es bereits: Ich bin gerade dabei, meine Final Fantasy Sammlung zu sortieren. Und – da ich es Zuhause wegen mangelnder Stellfläche nicht wirklich kann – wollte sie in dem Zuge wenigstens online, also hier oben nebenan im Final Fantasy Corner präsentieren.
Das wirft verschiedene Fragen auf.

1. Wo?

Mehr Platz habe ich hier im Blog. Die Fotos können auch ohne Link eine ansprechende Größe haben und ich muss mich nicht weiter um eine bestehende Linkstruktur sorgen.
Thematisch wäre die Sammlung im Corner natürlich deutlich besser aufgehoben. Allerdings dreht sich auch hier nicht alles nur ums Schreiben. Es ist immer noch mein Blog … Oder würde Euch zuviel „Fremdcontent“ stören?
Diese Gedanken führen mich gleichzeitig wieder an den Punkt, an dem mir bewusst wird, wie alt beide Webseiten sind und wie dringend ich mich um ein responsives Webdesign kümmern müsste. Aber ich weiß, wieviel Arbeit das ist … vorallem, weil ich Code-technisch seit über 10 Jahren „raus“ und absolut nicht mehr auf dem Laufenden bin. Ich müsste so vieles neu lernen und ausprobieren – ganz ehrlich – abgesehen davon, dass ich atm sowieso nicht soviel am Schreibtisch sitzen soll, schreib ich dann „nebenbei“ auch keinen Roman mehr. Also werden die Webseiten wohl so bleiben (müssen), wie sie sind.

2. Wie?

Einfach nur ein Foto und ein paar Details zum Artikel? Oder zusätzlich meine Geschichte zum Artikel? Im Grunde wird das die wenigsten interessieren, aber da es ja mein Blog ist ( ;) ), gehören für mich auch persönliche Gedanken dazu. Fotos nur von außen? Oder auch das Innenleben? Pur oder mit Deko? :D Fragen über Fragen.

2.a) Fotos

Ich habe mir eine Lightbox für die Bilder gebastelt. Damit klappt es soweit ganz gut – allerdings ist sie für viele meiner Artikel einfach zu klein :D
Praktischerweise sammelt mein Vater Modellautos (ist Sammelwut erblich? ^^) und hat sich dafür im Laufe der Zeit eine richtige Fotoecke eingerichtet. Mit Stativen für den Hintergrund, Leuchtschirmen und allem, was man sich nur wünschen kann. Zwar müsste ich meine Sammlung Stück für Stück dorthin und wieder zurück tragen – etwas, was momentan auch nicht drin ist – aber ich denke, zu einem späteren Zeitpunkt ist das in jedem Fall einen Versuch wert.
Bleibt die Frage nach der Präsentation.

Vom Deko-Gedanken habe ich mich bereits verabschiedet. Ich habe mit der Lightbox schon ein bisschen herumprobiert und mit Deko ist zwar hübsch, aber im Grunde geht es ja um DEN EINEN Gegenstand, und nicht um die Dinge daneben. Es lenkt einfach ab. Also bleibt schlicht der Artikel.
Ich denke, ich werde auch versuchen, alles möglichst vollständig abzulichten. Also zB nicht nur die CD Hülle, sondern auch Booklet und Discs. Bei den Figuren bin ich mir noch unsicher. Bei den neueren sind die Verpackungen so schick, dass sie optisch wirklich was her machen, aber bei den älteren … Ja, im Grunde gehört die Verpackung dazu, aber .. hach. Ich weiß es nicht. Vielleicht werde ich das individuell überlegen.

2.b) deutsch oder englisch oder beides?

Die Webseite war immer nur deutsch. Ich habe zwar öfter überlegt, zumindest das Final Fantasy Corner zweisprachig zu führen, da die Community halt eine internationale ist, aber der Aufwand war mir einfach zu groß. Es gibt genügend englischsprachige Fanseiten. Und da meine alt und alles andere als komplett ist, muss ich nicht so tun, als wäre es ein großer Gewinn, sie zweisprachig zu führen. Also wird das so bleiben.
Da der Final Fantasy Sammlerkreis international aber deutlich großer ist als hierzulande und ich gerade bei den Play Arts Sammlern fast nur internationale Kontakte pflege … Doppelten Content möchte ich nicht, das ist mir allein vom CEO Aspekt zu aufwändig … ich tendiere momentan dahin, die Artikel zweisprachig zu halten. Einmal deutsch und dann nochmal englisch. Das ist kein großer Aufwand und deckt beides ab.

3. Reihenfolge?

Wie ich anfange, weiß ich genau. Auf Insta ist der Anfang bereits gemacht. Natürlich muss das erste Stück das sein, was mich überhaupt erst dazu gebracht hat, Final Fantasy so sehr zu lieben – und das ist Final Fantasy VII.
Aber dann? Chronologisch in der Reihenfolge, in der die Dinge bei mir eingezogen sind? Chronologisch nach Veröffentlichungs- oder Produktionsjahr? Nach Serientitel? Oder nach Art des Produktes, also erst die Spiele, dann die Figuren, dann die Bücher …?
Momentan tendiere ich zu gar keiner Reihenfolge. Ich bin halt mehr der chaotische Typ, auch wenn meine Bibliotheksseele in bestimmten Bereichen nach Ordnung verlangt. Ja, meine CDs sind alphabetisch sortiert. Und ja, ich habe noch CDs :D Ja, ich bin alt ^^‘
Meine Bücher wären natürlich auch alphabetisch geordnet, wenn ich den Platz dafür hätte und nicht nach dem Tetris-Prinzip vorgehen müsste. Aber die Sammlung … ich glaube, mir wäre es langweilig, genau nach Schema F vorzugehen. Natürlich werde ich aktuell mit den kleinen Artikeln beginnen, die in meine Lightbox passen, da ich nicht mobil genug bin, um regelmäßig beladen in Papas „Fotostudio“ zu tapsen. Aber insgesamt werde ich einfach sehen, wohin mich der ganze Weg führt. Und ob ich durchhalte ;)

Wer jetzt schon stöbern will, welche meiner Schätze ich im Laufe der Zeit schonmal gezeigt habe (sind ja gar nicht soviele?), der kann sie unter dem Link bzw Schlagwort „Sammlung“ finden.
Ansonsten werde ich jetzt also ab und ein einen Gegenstand aus meiner Sammlung zeigen. Nur so. Für mich. Und die, die Freude daran haben =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.