Spezial-Techniken

Auf diesen Seiten findet Ihr Informationen über die Spezial-Techniken, die die Hauptcharaktere in Final Fantasy 8 mit der Zeit erlernen können. Die Techniken erfüllen ungefähr den Zweck der Limits Breaks in Final Fantasy VII, sind aber nur verfügbar, wenn Eure Charaktere entweder schwer verletzt oder mit dem Zauber „Aura“ belegt sind.

Squall – RinoaXellQuistisIrvineSelphie


Squalls Multi-Slash


FF 8 Limit SquallSqualls Spezialtechnik ist der Multi-Slash – er plaziert mehrere Hiebe mit dem Schwert und feuert zudem die in die Gunblade integrierte Schusswaffe ab. Wenn Ihr damit viele Treffer erzielt [fleißig R1 drücken ;)], folgt diesen Schlägen einer von 4 Finishing-Moves:

Grobspalter
Greift einen Gegner an. Diese Technik beherrscht Squall von Anfang an

Blast-Zone
Greift alle Gegner an. Squall erlernt diese Technik, wenn er die Waffe „Schneide-Trigger“ zum ersten Mal anlegt

Schicksalszirkel
Attackiert alle Gegner. Squall lernt die Technik durch die Waffe „Spaltlanze“.

Herzensbrecher
Der stärkste aller Finishing-Moves! Er greift alle Gegner mit bis zu 20 Schlägen an, die je 9999 HP abziehen!!! Squall erlent den Herzensbrecher, sobald er die Waffe „Löwenherz“ sein Eigen nennt.