Secrets / Geheimnisse

Secrets / GeheimnisseDas Shumi-Dorf – Das Geheimnis vom Obersee


Das Geheimnis vom Ober-See

FF8 Der OberseeIn der Nähe von Timber befindet sich ein See, in den eine kleine Landzunge mündet. Stellt Euch an die Spitze dieser Landzunge, direkt an den See und drückt X. Ihr habt nun die Wahl, werft einen Stein oder summt ein Lied. Werft zuerst den Stein und zwar sooft, bis Ihr nicht mehr zählen könnt wie weit er springt. Nun summt ein Lied. Sogleich erscheint ein Schatten im Wasser, der Euch bittet, seinen Freund den Affen zu suchen. Den Affen findet Ihr, wenn Ihr in dem kleinen Wald neben Dollet herum lauft. Berichtet nun dem Schatten im See davon und er gibt Euch den Schlüssel zu einer Reihe von Rätseln:


DIE STEINE

Sucht zuerst am Strand von Balamb, Ihr werdet den Stein schnell finden. Den zweiten Stein findet Ihr nordwestlich von Timber auf dem Felsen, in dem sich eine Höhle mit einem See befindet. Sucht oben auf dem Felsen bis Ihr ein Vogelnest entdeckt. Greift hinein und bekämpft zwei Thrust Avis. Anschließend gehört der Stein Euch. Als nächstes müsst Ihr die kleine Insel vor Mandy Beach in Timber aufsuchen. Sucht auf der Insel und Ihr erhaltet den nächsten Stein.
FF8 Der OberseeWenn Ihr jetzt wieder zum See geht, verrät der Schatten Euch, dass der Affe auch so einen beschriebenen Stein besitzt, also geht Ihr wieder in den Wald nach Dollet. Wenn Ihr auf den Affen trefft, werft einen Stein nach ihm, und er wird mit dem noch fehlenden Stein zurückwerfen! Ihr könnt auch hier ein Lied summen, aber das findet der Affe ganz schrecklich und verschwindet! [*g*] Kehrt nun zum Ober-See zurück und der Schatten liest Euch Eure Botschaft vor. Lest die Buchstaben paarweise von oben nach unten durch und ihr erhaltet den Satz:
EIN SCHATZ IST IN MOLLDRETT VERGRABEN
MOLLDRETT ist eine Ebene zwischen Esthar und Trabia, aber Achtung! Nicht das ganze Stückchen ist Molldrett! Guckt in Euer Menü, um zu sehen, wo Ihr Euch gerade befindet! Wenn Ihr also in Molldrett seid, lauft suchend durch die Gegend, bis Ihr auf die „Lügenden Steine“ trefft. Der blaue Stein verrät Euch etwas über die anderen Steine, der schwarze Stein sagt immer das Selbe, der weiße Stein lügt wie gedruckt.. FF8 Der Oberseehört also auf den roten Stein, der meint immer das Gegenteil von dem, was er sagt. Wenn der rote Stein sagt, geht nach Osten, dann geht Ihr also nach Westen.. spielt dieses Spielchen so lange bis der Stein sagt: „Hier ist der Schatz nicht“ Ergo habt Ihr ihn gefunden! Es ist… ein Dreigestirn!


RAST-LOS IN ERDWIG

FF8 Der OberseeErdwig ist eine kleine Halbinsel in Trabia. Fliegt in Balamb los und haltet Euch immer nördlich. Ihr seht dann eine kleine Insel: das Festland daneben ist Erdwig. Betretet es und begebt Euch zur westlichen Spitze, dort steht ein Pfahl mit der Aufschrift: REIANFSUNDTINBSONGTO. Befolgt den Rat des Schattens [RAST-los] und streicht die Buchstaben R, A, S und T. Was bleibt ist die Nachricht:
EIN FUND IN BONGO
Bongo ist wiederum eine Insel und zwar zwischen Esthar und der Kashukbaar-Wüste. Sucht auf der Insel und ihr findet ein Glücksbuch!


RAST AUF EINER EISENBAHNBRÜCKE

FF8 Der OberseeNa, das wird doch wohl jeder alleine rausbekommen haben, oder? Dieser Tipp deutet wohl nichts weiter an, als dass sich auf jeder Eisenbahnbrücke ein Draw-Punkt befindet! Allerdings sind die Zauber die man dort bekommt sehr schwach und kaum nützlich.
In der englischen Übersetzung wird deutlich, dass es sich hierbei um einen Hinweis auf einen versteckten STOP-Drawpunkt NEBEN einer Brücke handelt…


EIN DORF VON WÄLDERN UMGEBEN…

Ein einziges Mal wird der Schatten diesen Hinweis erwähnen.. „Eine Legende besagt, dass es nördlich von hier ein Dorf gab, von Wäldern umgeben, in dem die Menschen einst glücklich lebten…“ Mehr verrät der Schatten Euch nicht. Fliegt jedoch nicht nach Norden, sondern nach Süden [geht schneller] und findet das Dorf – oder vielmehr das, was davon übrig geblieben ist – südlich von Edeas Haus. Die Stelle ist leicht zu erkennen, da es ein Grüner Fleck zwischen den großen Wäldern ist. Sucht dort und Ihr entdeckt zwischen den Grashalmen Trümmer… Ihr habt das Dorf entdeckt! Seht nun genauer hin und Ihr findet den Schatz! Und der wäre:… Nichts! Denn, welche materiellen Dinge könnte man schon finden, in einem Dorf in dem immer alle glücklich waren? Und die Moral von der Geschicht: Ihr braucht kein Geld oder Gold um glücklich zu sein [*heul* ist es nicht rührend!]
FF8 Der Obersee
Vermutlich handelt es sich hierbei aber tatsächlich um einen Schatz, der noch geborgen werden möchte. Eine alte Centra-Ruine vielleicht? Wir werdens nie erfahren. ^^