Charaktere

Hauptcharaktere Seite 1 / Seite 2 – Nebencharaktere

Vorsicht! Beschreibungen enthalten Spoiler!

Cyan Garamonde

CyanAlter: 50 Jahre
Skill: Schwert-Technik
Beruf: Schwert-Meister


Cyan ist ein Ritter aus dem Königreich Doma. Als dieses Reich unter einem Giftanschlag des Imperiums zusammenbricht, und er zusehen muss wie sein König und seine Familie stirbt, schließt er sich den Returners an um Rache zu üben. Trotz seines Alters ist er noch immer einer der besten Schwert-Kämpfer und stellt durch seine Tapferkeit, seine Stärke und seinen Mut viele Männer in den Schatten. Cyan hat die Angewohnheit sehr geschwollen zu sprechen, was den anderen Gruppenmitgliedern einerseits auf die Nerven geht und andererseits zur Belustigung beiträgt.



Gau

GauAlter: 13 Jahre
Skill: Rage
Beruf: ähm.. Tier?!?


Gau ist ein Charakter der einem ziemlich auf den Keks gehen kann. Weil seine Mutter bei der Geburt starb hasste ihn sein Vater und setzte das Kind in der Wildnis aus. Er wurde von Tieren großgezogen und ist Menschen gegenüber von Natur aus misstrauisch eingestellt. Er durchstreift nun einsam die Steppe und schließt sich den Returners an, wenn ihr ihn mit Fleisch füttert. Seine Skill-Ability erlaubt es ihm Kampffertigkeiten seiner Gegner zu erlernen, aber wenn ihr diese ausführt verliert ihr die Kontrolle über ihn und er führt den Kampf von alleine fort. Einige seiner Angriffe sind sehr stark. Die Idee dieses Charas ist zwar recht lustig, aber irgendwie… wie gesagt, ich kann mich damit nicht anfreunden.



Strago

StragoAlter: 70 Jahre
Skill: Lore
Beruf: Magier


Strago lebt mit seiner Enkelin Relm in dem kleinen Dorf Thamasa. Er ist ein Nachfahre des Magi-Volkes und daher ist es ihm eigentlich untersagt Magie einzusetzen. Die Returners suchen ihn auf, um von ihm mehr über die Esper zu erfahren, doch er will ihnen nichts erzählen. Er schließt sich der Gruppe erst an, als diese Relm aus einem in Flammen stehenden Haus retten. Hinter der Fassade des zwar alten aber weisen Mannes verbirgt sich ein erfahrener Monsterjäger mit großen magischen Fähigkeiten. Strago hat die dumme Angewohnheit ununterbrochen zu reden, doch sollte man ihm immer zuhören denn in seinem Wissen über Magie ist er unübertroffen.



Relm

RelmAlter: 10 Jahre
Skill: Sketch
Beruf: Magierin


Relm lebt zusammen mit ihrem Großvater Strago in dem kleinen Dorf Thamasa. Ihre Mutter ist tot und sie hat keine Ahnung, dass Shadow ihr Vater ist. Dafür liebt sie seinen Hund Interceptor über alles – sie ist die einzige die sich ihm ungefährdet nähern kann. Sie zeichnet für ihr Leben gern und ist wie ihr Großvater sehr begabt in magischen Dingen. Sie drängt sich den Returners regelrecht auf, um der Einsamkeit des Dorfes zu entkommen. Ihre Skill-Ability erlaubt es ihr, in höheren Leveln die Kontrolle über die Gegner zu übernehmen. Ihr Großvater redet zwar ein wenig viel, ist aber noch lange nicht so nervig wie sie selbst. Sie und Gau teilen sich in diesem FF-Part echt den Rang des unbeliebtesten Charakters.



Mog

MogAlter: 11
Skill: Tanz
Beruf: … ^^


Hach, was wäre FF doch ohne die süßen, knuddeligen Moogles, Mogs oder Mogrys :o) Sie sind wie die Chocobos kaum aus Final Fantasy wegzudenken!
Dieser kleine Zeitgenosse schließt sich den Returners an, nachdem Locke ihn in den Minen von Narshe aus den Fängen des „Lone Wolf“ befreit hat. Auch er ist mit seiner Skill-Ability im Kampf nicht mehr kontrollierbar, allerdings sind seine Angriffe meist recht nützlich. Mog ist nicht so schüchtern wie seine Artgenossen und spricht sogar ein bisschen die menschliche Sprache, natürlich gewürzt mit vielen „kupos!“ :o) Er begleitet Euch nicht die ganze Zeit taucht aber immer mal wieder auf… allerdings dann wenn man ihn am wenigsten erwartet.



Gogo

GogoAlter: ???
Skill: Mimic
Beruf: Mime?


Er/sie tauchte schon in FF5 auf, dort aber nur als „Job-Klasse“. In FF6 ist er ein eigenerer spielbarer Charakter über den aber nicht viel bekannt ist. Die einzige Fähigkeit die er nutzen kann ist „Mimic“ – er kann die vorherigen Handlungen der anderen Gruppenmitglieder nachahmen.



Kefka

KefkaAlter: unbekannt
Skill: —
Beruf: General


Kefka ist neben Sephiroth wohl der coolste Schurke, den es in Final Fantasy je gegeben hat. Er ist das Ergebnis der ersten Experimente mit der Esper-Magie. Gestahl erschuf sich quasi einen eigenen Frankenstein der ihn im Nachhinein selbst vom Thron stößt.
Das Experiment glückte zwar in der Hinsicht, das Kefka starke magische Kräfte besitzt, allerdings musste sein Hirn ein wenig darunter leiden. Er ist vollkommen verrückt! Abgesehen davon, dass er im Alltag als Clown durch die Gegend rennt, Federn auf dem Kopf trägt und eine absolut irre Lache hat, die er so oft es geht ertönen lässt, leidet der arme unter vielen Komplexen und neigt zu Selbstgesprächen. Außerdem spricht er gern in Reimen, die so schlecht sind, das sie sogar dem abgebrühten Diktator Gestahl die Schamesröte ins Gesicht treiben! Dann hat er noch die Angewohnheit vor den Kämpfen zu fliehen, die er nicht gewinnen kann! Der Typ ist mehr als durchgeknallt, aber gerade das macht diesen Bösewicht so liebenswert! Außerdem: Auch wenn er im Spiel recht albern aussieht, seine Engelsähnliche Gestalt im letzten Kampf sieht ja wohl zum anbeißen aus, oder nicht? ^^ Seht mal in der Galerie nach, dort versteckt sich noch Bild vom Kefka-Engel in Nahaufnahme *jammie* ;o)