Nebencharaktere

Hauptcharaktere – Nebencharaktere

Vorsicht! Beschreibungen enthalten Spoiler!

 Boko

Der süße Chocobo Boko ist zu Anfang noch der einzige Freund von Held Butz. Er begleitet ihn auf seiner Reise und unterstützt die Truppe außerdem als Summon Magic. Er ist verliebt in Coco.

 Coco

Coco ist ebenfalls ein Chocobo und stammt aus der Second World. Sie ist die Herzdame von Boko.

 Syldra

Syldra ist ein weiblicher Wasserdrache, der Faris von Kind an begleitet. Sie zieht Faris´ Schiff wenn nicht genügend Wind zum segeln vorhanden ist und opfert schließlich sogar ihr Leben für ihn, als das Schiff von einem See-Monster angegriffen wird. Ihre Seele kehrt aber in Form einer Summon Magic zu ihm zurück.

 GoGo

Er ist ein Zusatzcharakter. In Final Fantasy VI ist Gogo spielbar, in FF5 taucht er in Form eines weitern Jobs auf.

 Alexander Highwind Tycoon

Er ist der König von Tycoon und der Vater von Lenna und Sarisa. Es wird nicht eindeutig geklärt, ob er aus der Second World stammt oder ob er in der First World mit magischen Kräften geboren wurde. Er hütet den Wind-Kristall und musste vor langer Zeit entscheiden, ob er den letzten lebenden Hiryuu töten will, um seine Frau zu retten. Er entschloss sich dagegen, weswegen seine Tochter Lenna einige Zeit brauchte ihm zu verzeihen, dass er den Tod ihrer Mutter so einfach hingenommen hat.

 Cid Previa

Was wäre ein FF-Part ohne einen Cid?! Vermutlich kein FF! ;) In Teil 5 ist Cid ein begabter Mechaniker und Erfinder. Er erfand die Maschine, die das Land Karnac mit Energie versorgt. Cid und sein Enkel Mid sind auch für die Erbauung und Wartung des Luftschiffs verantwortlich.

 Mid Previa

Mid ist der Enkel von Cid und tritt absolut in seine Fußstapfen: Er ist ebenso begabt wie Cid und unterstützt ihn trotz seinem jungen Jahren schon tatkräftig!

 Dorgan Kauzer

Dorgan ist Butz‘ Vater und gehörte zu den „Kriegern des Morgengrauens“. Er war der einzige, der darauf bestand X-Death zurück in die Second World zu treiben. Da er von den anderen allerdings überstimmt wurde, machte er es sich zur Aufgabe, das Siegel zu schützen welches X-Death verschlossen hält und blieb daher in der First World. Als seine Frau starb, verlor er den Lebenswillen und folge ihr kurz darauf in den Tod.

 Stella Kauzer

Stella ist Butz´ Mutter. Sie begleitete ihren Mann sooft es ging auf seinen Reisen und starb an einer schweren Krankheit.

 X-Death

Oder auch Exdeath [von Exceeding Death] war eigentlich nichts weiter als ein alter harmloser Baum. Doch in diesem Baum sammelte sich die ganze Boshaftigkeit der Menschen und er wurde zu X-Death, der aus all dem gesammelten Übel eine Kraft namens „Void“ erschuf, die die Welt in den Untergang treiben sollte. Er wurde jedoch von den vier „Kriegern des Morgengrauens“ besiegt und in ein Siegel eingeschlossen…

 Gilgamesh

Nein, kein Aufruf! Ein Gegner für Euch! Er ist eine Art Beschützer von X-Death und kommt diesem zu Hilfe, wann immer er gerufen wird. Auch er hat wiederum einen Helfer: Enkidou. Gilgamesh ist ein ziemlich cooler Charakter der ein gutes Herz hat. Als er von X-Death verraten wird, beginnt er Butz und seine Truppe zu mögen. Er begleicht seine Schuld aber erst in FF8!

 Enuo

Enou taucht zwar nicht persönlich im Spiel auf, wird aber des öfteren erwähnt. Er ist die Quelle allen Übels, derjenige, der die Kraft namens „Void“ eigentlich erschuf und den Baum dazu brachte, böse zu werden.

 Galura

Galura ist eigentlich nur ein Kind. Es lebt in Worus und wird von X-Death kontrolliert, um den Wasser-Kristall zu zerstören.

 Guido

Guido [oder Gill] ist ein Weiser Mann aus der Second World. Er soll über 700 Jahre alt sein und ein wenig aussehen wie eine Schildkröte. Außerdem wird ihm nachgesagt, dass er über große physische und magische Kräfte verfügt. Erinnert irgendwie an Yoda, oder? ;)

 Jenica

Sie ist das alte Kindermädchen von Lenna und Sarisa. Wenn sich die Gelegenheit bietet, passt sie noch immer auf die beiden auf. Jenica war auch diejenige, die Lenna davon überzeugen konnte, dass ihr Vater die richtige Entscheidung bezüglich des Hiryuu getroffen hat.

 Kelgar Vlondett

Auch Kelgar stammt aus der Second World. Er ist ein Werwolf und gehört zu den vier „Kriegern des Morgengrauens“. Kelgar ist allen Dingen gegenüber sehr misstrauisch eingestellt, allerdings physisch sehr stark und ebenso tapfer

 Zesa Matias Surgate

Zesa ist der letzte der vier „Krieger des Morgengrauens“. Er hasst es König genannt zu werden und ist ein großartiger Schwertkämpfer. Er ist sehr gerecht und selbstlos, sein Erscheinungsbild erinnert ein wenig an Odin.