KulturTrasse 2017

Am 2. September startet rund um die Utopiastadt das großte Kulturevent „Kulturtrasse“. Neben Ausstellungen, musischen und szenischen Darstellungen darf natürlich auch die Literatur nicht zu kurz kommen. Von 16.00 – ca. 24.00 Uhr gibt es daher „Literatur in der Hebebühne“, in bzw auf der Hebebühne, Mirker Straße 62, 42105 Wuppertal. Das Thema der Lesungen, an denen verschiedene Wuppertaler Schreibgruppen und bekannte Autoren teilnehmen, lautet „Der. 2. Weg – Eine literarische Pfadfindung“. Es lesen:

16:00 Uhr – GEDOK Wuppertal mit Anja Liedtke, Marianne Ullmann

17:00 Uhr – Autorengemeinschaft Literatur im Tal mit Kirsten Marter-Dumsch, Sibyl Quinke, Miriam Schäfer, Martina Sprenger

18:00 Uhr – Schreibwerkstatt mit syrischen Geflüchteten vorgestellt von Christiane Gibiec

19:00 Uhr – Neolith, Das Magazin für neue Literatur an der Bergischen Universität mit Rebekka Herrig, Robin Kirschbaum

20:00 Uhr – Jochen Rausch

21:00 Uhr – Verband deutscher Schriftsteller mit Falk Andreas Funke, Dieter Jandt, Dorothea Müller, Hermann Schulz

ab 22:00 Uhr – Sascha Thamm

Weitere Informationen zur Kulturtrasse unter www.kulturtrasse.de. Das gesamte Programmheft lässt sich hier herunterladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.