Uff

Festgestellt, dass ich in diesem Jahr 17 Lesungstermine hatte (bzw. gehabt haben werde).
Wenn man bedenkt, was das alles an Vorbereitungszeit kostet, ich meist die Plakate selbst gestalte und eine Zeitlang auch die Pressearbeit erledigt habe, ist es eigentlich gar kein Wunder, dass ich in den vergangenen Monaten nur eine einzige Geschichte fertig schreiben konnte.
Definitiv Zeit, etwas zu ändern.

(… hatte ich das nicht im Sommer schon gesagt? )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.