Verspätet

Cover Verliebt, verlobtManches kommt wirklich etwas zu spät. Dieser Beitrag hier zum Beispiel. Und die Dinge, um die er sich dreht 😉

Denn erst Ende Januar erschien in der Wuppertaler Rundschau ein Artikel über meine Platzierung beim Deutschen Phantastik Preis im Oktober 2013. Nicht ganz korrekt (was hab ich gesagt??), aber gefreut habe ich mich trotzdem =)

Und Mitte Januar trudelte dann auch mein Belegexemplar der im November 2013 in der Edition ToMa erschienenen „Verliebt, verlobt…“ Anthologie hier ein. Abgesehen von meiner Geschichte „Purpurnacht“ möchte ich Euch ganz besonders die „Mandelsplitter“ von Tanja Mehlhase und „Ja, ich will!“ von Renate Handge ans Herz legen. Unbedingt reinlesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.