Nominiert!

Auch wenn mein Gehirn noch immer in einem Koma der Glückseeligkeit herumtaumelt und mir intelligente Formulierungen daher gerade etwas schwer fallen, so gibt es doch erwähnenswerte Dinge zu berichten, die ich nicht länger aufschieben möchte:
Meine Kurzgeschichte „Die Yuki’hiyaku und das Licht“ steht auf der Nominierten-Liste des Deutschen Phantastik Preises!
Ein großes Dankeschön an alle, die die Geschichte vorgeschlagen und sie und mich damit so weit gebracht haben. Vielen, vielen Dank!

Und wer es – wie ich zu Anfang – nicht glauben kann, da steht´s schwarz auf weiß: Deutscher Phantastik Preis 2013

😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.