Die Yukis und der DPP

Ich weiß, ich weiß, ich bin viel zu spät! Allerdings habe ich meine Zeit irgendwo verlegt. Wer sie findet – bitte melden! 😉

Seit vergangenem Sonntag bin ich zurück aus Frankfurt und Dreieich und habe etwas mitgebracht: Einen tollen dritten Platz der „Yukis“ beim Deutschen Phantastik Preis! „Die Welt“ mag das vollkommen uninteressant finden, ich jedoch habe mich riesig gefreut! Danke, Eure Unterstützung und Eure Stimmen haben das möglich gemacht! Mit der Erstveröffentlichung auf Platz 3… mich hat es überwältigt!

Alle wirklichen Gewinner des DPP gibt es hier auf einen Blick: deutscher-phantastik-preis.de Herzlichen Glückwunsch!!

Mein persönliches Highlight des Wochenendes: Die Lesung von Oliver Plaschka aus „Das Licht hinter den Wolken“. Grandioses Buch, toll gelesen, sympathischer Autor! Nicht minder sympathisch: Kai Meyer, dessen Lesung ich leider verpasst habe, der mir jedoch trotzdem noch so nett mein Buch signiert hat ^_^

Und sonst? Ich habe mich gefreut, mich von den Lesequalitäten eines Tom Daut überzeugen zu können, habe tolle Lesungen gehört und ansonsten das getan, was ich in Menschenmassen am liebsten tue: Mich verstecken 😛

Es war ein aufregendes und anstrengendes Wochenende. Ich freue mich aufs nächste Jahr =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.